Pausenregeln

Allgemeines: Schüler und Schülerinnen (SuS) verbringen die Hofpause auf dem Schulhof. SuS dürfen das Schulgebäude während der Pause nicht betreten, auch nicht, wenn etwas vergessen wurde.

  • Abfall wird in die Abfalleimer geworfen.
  • Das Werfen von Steinen, Sand oder Stöcken ist verboten.
  • Das Schulgelände darf von den SuS nicht ohne besondere Erlaubnis verlassen werden.
  • Die Toilettenräume dürfen aus dem dafür vorgesehenen Grund benutzt werden.
  • Das Klettern auf Bäume und das Abreißen von Zweigen oder Blättern ist verboten.
  • Das Werfen von Schneebällen ist strengstens untersagt.
  • Kampfspiele sind nicht erlaubt.
  • Ballspiele sind nur mit Softbällen erlaubt. An der Tischtennisplatte sind Tischtennisbälle erlaubt
  • roter Platz: am Fenster des Schulleitungsfensters hängt stets die aktuelle Tabelle, die die Klassen den roten Platz zuweist; daran muss sich gehalten werden.
  • Das Karussell darf höchstens von sechs Kindern gleichzeitig gefahren werden. Dranhängen ist verboten.
  • Die Nestschaukel darf nur in den Pausen genutzt werden. Vor Unterrichtsbeginn ist eine Nutzung nicht erlaubt. Es dürfen immer 2 Kinder schaukeln und 1 Kind anschubsen, nach einer Minute wird gewechselt.
  • Ruhepause: der Aufenthalt in diesem Bereich verpflichtet zu einem leisen Verhalten.
Wilhelm-Busch-Schule
Siemensallee 6
63477 Maintal
Tel: 06181 - 45700
Fax: 06181 - 4239025
Email: poststelle.wbs@schule.mkk.de
Datenschutz | Impressum