Einmal im Jahr findet die Projektwoche und kein "normaler" Unterricht statt. Jährlich Wechseln sich das "STOPP- Projekt" und eine individuelle

 

Projektwoche ab.

 

 

 

Das STOPP- Projekt im Schuljahr 2017/ 2018

 

 

 

Im Schuljahr 2017/ 2018 fand im November das "STOPP- Projekt" statt und war ein voller Erfolg, alle Klassen haben sich eine Woche lang intensiv mit

 

der Gewaltfreien Konfliktlösung auseinandergesetzt.

 

 

 

Mehr dazu erfahren sie unter:

 

-> Gemeinsam durch das Jahr

 

-> STOPP Projekt

 

 

 

 

 

Eine Reise durch die Zeit  / Projektwoche im Schuljahr 2016/2017

 

 

Auf diese Reise begaben sich die Schüle der Wilhelm-Busch-Schule im Rahmen einer Projektwoche. Sie tauchten in eine Welt der Dinosaurier, Steinzeitmenschen, Ägypter und Indianer ein. Sie beschäftigten sich auch mit den Themen vom Korn zum Brot Schule früher und heute sowie historische Stadtentwicklung Londons. Die Inhalte wurde spielerisch und abwechslungsreich vermittelt. Die Projektwoche war ein voller Erfolg und eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag. Die Kinder lernten, sich für ein zunächst unbekanntes Thema zu begeistern, und stärkten durch gemeinsame Arbeitsphasen den Klassenzusammenhalt. Mit einem Schulfest endete die Woche. Viele Eltern, Großeltern und Freunde bestaunten die Ergebnisse. Mit Musikdarbietungen, einem Theaterstück, zahlreichen Mitmachangeboten und er Verköstigung durch den Schulelternbeirat wurde ein kurzweiliger Nachmittag geboten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© Wilhelm-Busch-Schule Maintal